FAQ – Häufig gestellte Fragen

Der Marktmonitor ist ein komplexes Produkt, welches anhand ausgeklügelter Mechaniken und unserer 30+ Jahre Erfahrung in der Beratung von internationalisierenden Unternehmen entwickelt worden ist. Anhand unserer intelligenten Suchalgorithmen können wir alle Branchen abbilden und haben bereits Kunden in verschiedensten Industrien und Branchen begleiten können, von z.B. Hinterlüftungsdübeln über Leasingfirmen und HR Beratungen bis hin zu Klebebandherstellern.

Der Marktmonitor ist bereits an Kunden aus vielfältigen Branchen geliefert worden. Von Hinterlüftungsdübeln über Leasingfirmen, HR Beratungen bis hin zu Klebebandherstellern haben wir bereits vielen Unternehmen eine Entscheidungsgrundlage für deren Internationalisierung geliefert.

Hierbei spielt es aufgrund unserer intelligenten Suchalgorithmen und unserer jahrelangen Erfahrung keine Rolle, ob Sie ein Produktions- oder ein Dienstleistungsunternehmen sind.

Der Marktmonitor ist entlang der wichtigsten Faktoren für ein internationalisierendes Unternehmen strukturiert.
Wir liefern Ihnen hierbei unter anderem konkrete Einblicke in folgende Themen:

- Wie groß ist der Markt für mein Unternehmen im Zielland?
- Welche potenziellen Kundengruppen gibt es dort?
- Welche Wettbewerber gibt es dort?
- Welche Vertriebswege und Vertriebspartner/Multiplikatoren gibt es dort?

Nein, dies ist leider nicht möglich.

Der Marktmonitor ist anhand unserer Erfahrungen aus mehr als 30 Jahren aufgebaut und folgt daher unserem Best Practice, welche Fragen Firmen immer beantwortet haben möchten. Um einen hohen Detailgrad und eine nahezu vollständige Marktanalyse zu einem höchst wettbewerbsfähigen Preis zu entwicklen, haben daher die Möglichkeit individueller Fragen ausgeschlossen.

Möchten Sie individuelle Fragen und eine individuelle, klassische Marktanalyse, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Auch diese Produkte haben wir für Sie in unserem Portfolio. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Uns kontaktieren

Die digitale Marktanalyse ist völlig vergleichbar mit der manuell zugekauften Marktanalyse - nur moderner, aktueller und dynamischer. Die individuelle Ausarbeitung auf Branchen und Firmenbedarfsebene ist gewährleistet, die entscheidenden Informationen werden kompakt aufgearbeitet und sind in 6 Tagen lieferbar.
Es gibt also keinen größeren Unterschied zu einer normalen manuellen Marktanalyse lediglich ist sie schneller, deutlich günstiger und nur auf seriösen Quellen des Zielmarktes basierend erstellt.

Der Marktmonitor beleuchtet alle relevanten Fragestellungen, die es sich beim Schritt in einen neuen Markt zu stellen gibt. Im folgenden geben wir Ihnen einen groben Überblick über die Inhalte das Marktmonitors:

Kunden und Markt
- Identifikation von Kunden im Zielmarkt
- Einschätzung des Marktvolumens
- Import-/Exportzahlen auf Produktgruppenebene
- Vertriebspartner, Handelvertreter finden
- Ermittlung des Vertriebspotenzials
- Auswertung des Unternehmensregisters

Wettbewerber
- Identifikation von Wettbewerbern im Zielmarkt
- Überwachung von Kunden und Mittbewerbern
- Auswertung des Unternehmensregisters
- Wie erfolgreich waren Mitbewerber?
- Deutsche Konkurrenten im Zielmarkt
- Partner, Kunden und Absatzkanal der Konkurrenz

Etablierung auf dem Markt
- Finden Sie die richtigen Arbeitskräfte
- Analyse der Wirtschaftsregionen für Standortwahl
- Identifizierung relevanter Förderprogramme
- Lieferanten- und Anbieterverzeichnisse
- Überblick wichtiger Gesetze und Regelungen

Viele Unternehmen denken, dass der digitale Zugang zu vielen Daten online den Bedarf für Marktanalysen komplett eliminiert und dass eine angeleitete studentische Hilfskraft die relevanten Informationen recherchieren kann.
Häufig spielen hier allerdings sprachliche Unzulänglichkeiten, mangelnde Erfahrung und unseriöse Quellen eine große Herausforderung.

Der Marktmonitor soll als ein strategisches Werkzeug für wichtige Entscheidungen auf Unternehmensebene dienen.
Hier bedarf es also konkreter Informationen aus seriösen Quellen, die im richtigen Kontext des Marktes aufgearbeitet werden. Lassen Sie uns Ihnen einen Rat geben: Wenn Sie nicht bereit sind 850,- EUR pro Ausgabe für eine hochqualitative Entscheidungsgrundlage zu investieren, sollten Sie ausländische Märkte lieber meiden. Kompetenz und Erfahrung im Form des Marktmonitors sind eine Möglichkeit, Unsicherheiten und Risiken abzubauen und somit wohl informierte Entscheidungen zu treffen.